Kommentare zum Buch

Dr. Werner Fuchs, Zug (auf www.amazon.de)

Erstaunlich und beinahe unfassbar, dass dieses Thema vor Ise Bosch von niemandem bearbeitet wurde. Zumindest nicht so systematisch wie in diesem Buch. Ise Bosch hat nur endlich den Leitfaden verfasst, der künftig der Maßstab für weitere Publikationen sein wird. Inhaltliche Erweiterungen sehe ich vor allem bei länderspezifischen Themen, auch wenn Ise Bosch sich bemüht, den Lesern außerhalb Deutschlands wenigsten mit Internetadressen spezifische Informationen zu vermitteln.

Ise Bosch geht richtigerweise davon aus, dass Spenden ein Job ist, der letztlich den gleichen Regeln unterliegt wie andere Jobs auch, die man gut erledigen will. Warum mache ich das? Was ist mir wichtig? Welche Vision verfolge ich? Wofür soll ich mich einsetzen? Wie hoch soll mein Einsatz sein? Welche Strategie ist die beste? Wie plane ich die Arbeit? Welche Unterstützungen gibt es? Worauf muss ich besonders achten? Alles Fragen, deren kluge Beantwortungen die Wahrscheinlichkeit auf Erfolg erhöhen. Und weil viele Menschen nach Checklisten, Vorlagen und Arbeitsmittel dürsten, entwirft Ise Bosch Hilfsmittel, die man für systematischeres Spenden verwenden kann. Ise Bosch hat einen wohltuenden, klaren Stil.

Mein Fazit: Wird dieses Buch richtig vermarktet, kann es zum Bestseller werden. Denn lesen sollten es nicht nur alle Spender, sondern auch alle Fundraiser und Geldempfänger. Je besser man weiss, was der Partner erwartet, desto besser kann man auf ihn eingehen.




Vera Bloemer, Frankfurt (auf www.amazon.de)

Der Autorin gelingt es, einen sensiblen Bereich aufzuschlüsseln und zu gliedern - eigene Werte zu klären, Spenden zu systematisieren und eigenes Engagement zu verbinden. Komplexe Fragestellungen werden sehr gut verständlich dargestellt und helfen mit Praxisbezügen, eine eigene Position zu finden, um selbst ein Konzept zu entwickeln, dieses aber auch ganz praktisch umzusetzen. Daneben auch gute Zitate aus persönlichen Gesprächen und eine Vielzahl von Anregungen und Beispielen, in welchen Feldern man spenden kann. Sei es mit kleinem Geldbeutel oder großem Vermögen, mit finanziellem oder auch persönlichem Engagement. Großes Kompliment, ein Buch zum Weiterempfehlen, das thematisch Neuland betritt.




© 2012 Ise Bosch